Start News Termine Verein Aktivitäten Geschichte Kontakt Impressum

66 Jahre OKACLU
Große Feier mit Wegbegleitern und vielen Prinzenpaaren


Zahlreiche Gratulanten

Der OKACLU feierte Geburtstag, nicht ohne berechtigt en Stolz, was der Verein in den 66 Jahren alles auf die Beine gestellt hat. So gaben sich alle ehemaligen Prinzenpaare ein Stelldichein, die „Old-School-Band“ sorgte für beste, authentische Musik, die Tanzfläche war bis in die frühen Morgenstunden voll besetzt.
Das Team vom „Gude Drobbe“ um Lady Ester und Prinz Stefan hatte die Partybewirtung übernommen. Nach dem Sektempfang und so mancher Wiedersehensfreude eröffnete Präsident Sven Tietze die Geburtstagsparty und begrüßte zahlreich e Ehrengäste und Wegbegleiter des Vereins. In seinem Rückblick erinnerte er auch an seine Vorgänger im Amt, den unvergessenen Heinz Frenz und den heutigen Ehrenpräsident Hanspeter Gärtner. „Der OKACLU hat in seiner Geschichte eine Entwicklung genommen, die Ihresgleichen sucht!“, betonte der Präsident. Ehrenkomiteemitglied Landrat a.D. Matthias Wilkes sei sehr stolz, Ehrenmitglied dieses großartigen Vereins zu sein, der den Menschen so viel Spaß und Freude schenke. Wilkes erinnerte an viele schöne Stunden beim OKACLU, besonders aber an die Fahrt nach Polen, wo der OKACLU auch dort mit seinem Bühnenprogramm die Menschen begeisterte. Auch Komiteemitglied Bürgermeister a.D. Rolf Reinhard gratulierte und unterstrich, er sei immer gerne beim OKACLU gewesen. „Der OKACLU ist unumstritten Trendstter wie man Fastnacht begeisternd präsentiert“, resümierte Reinhard.
„Vereine helfen Vereinen “ – in Abtsteinach nicht nur ein geflügeltes Wort, sondern Realität. So ließen es sich Michael Jöst vom FCO und Thomas Lammer von der KKM nicht nehmen, dem Jubelverein zu gratulieren. Das Schlusswort der Gratulanten blieb Abtsteinachs Bürgermeisterin Angelika Beckenbach vorbehalten, die als Geschenk ein Straßenschild dabei hatte, dass künftig die Straße oder das Haus in der 5. Jahreszeit zieren wird, in der der jeweilige OKACLU-Prinz wohnt.